Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


phys:ph11bio:diffussion

Diffussionsspannung

Mit Hilfe der kationenpermeablen Membran fumasep PET kann die Entstehung einer Spannung aufgrund von Diffussion experimentell vorgestellt werden. Gibt man NaCl (Kochsalz) zum destillierten Wasser, so entsteht eine Spannung, mit Multimeter überprüfen. Diese bleibt auch erhalten. Man kann diesen Versuch auch mit Kaliumpermanganat durchführen und sieht, das das Reservoir hinter der kationenpermeablen Membran transparent bleibt, also nur Kaliumkationen durch die Membran diffundieren und durch diese Ladungstrennung entsteht die Spannung. Erläuterung der DiffussionSituation vereinfacht beim Neuron Diffussionsspannung bei NaCl

phys/ph11bio/diffussion.txt · Zuletzt geändert: 2012/07/03 17:24 von jalmer